shutterstock_411070606.jpg

BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Hintergrund

Zu den wichtigsten Aufgaben unserer Zeit zählt die Gestaltung einer nachhaltigen
Entwicklung. Gemeinsam müssen wir auf die großen Herausforderungen der Menschheit wie
Biodiversitätsverlust, Bodendegradation, soziale Ungleichheiten, und Klimawandel
antworten.

Unser Bildungsverständnis
Hier wollen wir ansetzen und als Partner für Bildungseinrichtungen agieren, um mit Kindern
und Jugendlichen Lernorte in Form von Tiny Forests zu schaffen, in ihnen wissenschaftlich zu
arbeiten und gemeinsam Verantwortung zu übernehmen. In unserem Bildungsauftrag
orientieren wir uns dabei am Leitbild der Bildung für nachhaltige Entwicklung, wie sie die
Weltengemeinschaft in der Agenda 21 festhält. Unser Auftrag ist es, über reine
Wissensvermittlung hinauszugehen, um gemeinsam gelebte Teilhabe und lösungsorientiertes
Handeln zu praktizieren.

Bildung in der Praxis

Von der gemeinschaftlichen Pflanzaktion über Beobachtung und Pflege bis hin zum stabilen
Ökosystem des Tiny Forest, begleiten wir Schulklassen und andere Gruppen mit pädagogisch
qualifiziertem Personal. In Kooperation mit unseren PartnerInnen stellen wir dafür fundiertes
Know-How, Material und Methoden bedürfnisangepasst zur Verfügung.